Förderverein

Förderkreis Wasserwacht Füssen e.V.                                                                                              

Um eine effiziente Wasserrettung betreiben zu können bedarf es dringend einer finanziellen Unterstützung für die Basisarbeit.

In der heutigen Zeit sind öffentliche Zuwendungen bei Weitem nicht mehr ausreichend um notwendiges Gerät zu beschaffen, den Unterhalt von Wachstationen, Motorrettungsbooten, Tauchgerätschaften etc. zu finanzieren, Ersatzbeschaffungen durchzuführen und teure Ausbildungen zu bezahlen.

Bereits 2002 haben sich einige Mitglieder der Wasserwacht Füssen dazu entschlossen einen gemeinnützigen Verein zu gründen um damit die Wasserwacht Füssen zu unterstützen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln für die Belange der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Füssen und deren Wachstationen, sowie diese selbstlos zu fördern, personell, ideell und finanziell zu unterstützen.

Vorrangig dient zur Mittelbeschaffung das jährliche Seefest, welches der Förderkreis organisiert und durchführt. Auch Spenden sind willkommen und stehen der WW Füssen zur Verfügung.

Die WW Ortsgruppe Füssen betreut zwei Seen, darunter den flächenmäßig größten Stausee Deutschlands, mit einer zum größten Teil aus Eigenmitteln finanzierten und gebauten Wachstation. Außerdem betreut sie das südliche Ostallgäu mit ihrer SEG Wasserrettung, in der viel Eigenkapital für Gerätschaften und Ausbildung steckt. Der Unterhalt ist ohne zusätzliche Mittelbeschaffung kaum mehr denkbar.